ja ich will - aber bitte mit mundschutz

Heiraten in Zeiten von Corona. In Zeiten von Mundschutz, Abstand und Desinfektion. Hätte uns das mal Jemand, vor einpaar Monaten erzählt, hätte ihn jeder für verrückt abgestempelt. Doch leider ist es Wirklichkeit. Sylviane, Hochzeitsfotografin aus Mannheim, begleitete Hanna und Marius bei ihrer Hochzeit. Die Braut Hanna, ist selbst als Hochzeitsfotografin tätig und wurde Anfang des Jahres von ihrem Partner gefragt ob sie ihn nicht heiraten möchte. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten und die standesamtliche Trauung auch nicht. Wunschfotografin, Friseur, Restaurant, Kleid, Trauringe - alles war ready und lief problemlos. Immer wieder hörte Hanna zwar von diesem Coronavirus - doch irgendwie war es noch so weit entfernt. Bis zu diesem Tag. An dem sich vieles änderte. Und nichts mehr war, wie vorher. Beide überlegten sie sich, den Termin zu verlegen - doch das Standesamt machte da nicht mit, entweder an diesem Tag oder gar nicht. Da sie schon bald zu dritt sein würden, entschieden sie sich für die Hochzeit.


Photography by Sylviane Brauer

Tage lang bangten sie, ob Friseur und Fotograf überhaupt kommen dürfen - doch dann die tollen News - sie dürften unter strengen Bedingungen arbeiten. Somit waren sie nicht ganz alleine - an ihrem schönsten Tag. Als der Tag gekommen war - durften sie nur zu zweit ins Trauzimmer. Ganz ohne Eltern, Großeltern und Ringtausch - dafür aber mit Schutzmaske. Dann an dem besagten Tag, ging es gegen 9 Uhr los. Friseur, Styling, Fitting. Und dann ab ins Standesamt. So richtig emotional wurde es dann, als Hanna und Marius auf Familie und Freunde vor dem Standesamt trafen. Dann öffneten zwei Securitymänner mit Mundschutz und Handschuhen die Türen. Mundschutz an, Wertsachen ablegen und hoch ging’s die Treppen zum Standesamt. Dann im Trauzimmer, ein Ja, ein Kuss und schon waren sie Mann und Frau. Dann, in der Altstadt, tauschten sie ihre Ringe. Direkt auf den Treppenstufen eines wunderschönen Hauseingangs. Dokumentiert und festgehalten für die Ewigkeit von Sylviane. Freundin und Fotografin. Ein Tag, den die Beiden niemals vergessen werden. Und ihrem Kind, nachdem es das Licht der Welt erblickt, in einer seltsamen Zeit, irgendwann erzählen werden. 

sylviane

Hochzeitsfotografin aus Mannheim


Lerne sie kennen