Wenn ich an Schottland denke, dann verbinde ich immer Mythen und Sagen, und ganz viel Magie um dieses schöne Land mit seinen Highlands und unzähligen Geschichten. Wie traumhaft es sein muss, in Schottland zu heiraten. Florian Huber hatte die Ehre, mit Daniela und Paul, nach Schottland zu reisen, um dort ganz besondere Momente für die Ewigkeit festzuhalten. Florian erzählte mir, dass es immer etwas sehr Besonderes ist, eine Hochzeit, im Ausland zu begleiten. . Nicht nur weil man dabei neue Bräuche kennenlernen darf, sondern auch weil jedes Land eine ganz eigene Stimmung in die Bilder zaubert. So war das auch bei Daniela und Paul, die aufgrund von Pauls Herkunft ein wunderschönes Schlosshotel in Crieff mitten in den schottischen Highlands als Location gewählt hatten. Da Florian selbst ein riesiger Schottland-Fan ist und auch dort bereits mehrere Urlaube verbracht hat, war dies ein noch größeres Highlight für ihn, die Liebesgeschichte von Daniela und Paul festhalten zu dürfen.. Alle Gäste im Schottenrock und Cèilidh-Tanz, einem typisch schottischen Gemeinschaftstanz am Abend rundeten die Hochzeit perfekt ab. Eine Hochzeit, die Florian noch lange in Erinnerung geblieben ist.

Heiraten im Crieff Hydro Scotland

Es regnet Konfetti

Location: Crieff Hydro Scotland
Photography: FloFotografie
Musiker & Band: Goldstar
Trauredner: Tim Maguire
Weddingplaner: Mercedes Somerville Brautkleid: Cinderella Brautmoden München Hair & Make-Up: Caroline Stewart
Floristik: Flowermug
Papeterie: 2 Flux Stationery Studio